SONDERPROJEKT

FILMFABRIK DULSBERG BEST OF

Ein Trailer von Jacob Hohf anlässlich der Verleihung des Hamburger Bildungspreises 2017 an Filmfabrik Dulsberg.

DIE ZAUBERFLÖTE Trailer

Eine Kurzfilm-Oper der Grundschule Alter Teichweg. Frei nach Wolfgang Amadeus Mozart.

DIE ENTFÜHRUNG Trailer

Eine Stationen-Singspiel von und mit 230 Schüler*innen der Grundschule Alter Teichweg. Künstlerische Leitung: Kerstin Steeb. Produktion: Mathias Vogel. Kostüm: Margarethe Mast. Film: Donat Schilling. Schnitt: Jacob Hohf.
Hamburg 2015.

PEINLICHE SITUATIONEN

Ein Mission Impossible Projekt 2016.

DAS QUARREE IM DUNKELN

Ein Film aus der Reihe SOUNDAGENTEN IM LAUSCHRAUSCH – ÄRGER MIT DER BILDPOLIZEI. Ein Projekt im Rahmen des Programms Kulturagenten für kreative Schulen Hamburg mit Benjamin van Bebber, Filomena Krause und Leo Hofmann an der Grundschule Alter Teichweg.
Made in Dulsberg 2017.

DIE VIER FRAGEZEICHEN

Ein Film aus der Reihe SOUNDAGENTEN IM LAUSCHRAUSCH – ÄRGER MIT DER BILDPOLIZEI. Ein Projekt im Rahmen des Programms Kulturagenten für kreative Schulen Hamburg mit Benjamin van Bebber, Filomena Krause und Leo Hofmann an der Grundschule Alter Teichweg.
Made in Dulsberg 2017.

VERFOLGUNG IM QUARREE

Ein Film aus der Reihe SOUNDAGENTEN IM LAUSCHRAUSCH – ÄRGER MIT DER BILDPOLIZEI. Ein Projekt im Rahmen des Programms Kulturagenten für kreative Schulen Hamburg mit Benjamin van Bebber, Filomena Krause und Leo Hofmann an der Grundschule Alter Teichweg.
Made in Dulsberg 2017.

WO BLEIBT DER IGEL-DETEKTIV

Ein Film aus der Reihe SOUNDAGENTEN IM LAUSCHRAUSCH – ÄRGER MIT DER BILDPOLIZEI. Ein Projekt im Rahmen des Programms Kulturagenten für kreative Schulen Hamburg mit Benjamin van Bebber, Filomena Krause und Leo Hofmann an der Grundschule Alter Teichweg.
Made in Dulsberg 2017.

IMAGEFILM STADTTEILSCHULE

Ein Imagefilm von Jan Julian Eiben im Aufrag der Behörde für Schule und Berufsbildung Hamburg (BSB).
Made in Dulsberg 2018.

LIEBLINGSPLATZ HAMBURG

Ein Film aus dem Projekt MAYBE WOANDERS in Kooperation mit dem Haus der Jugend ATW und der Filmabteilung der Barner 16.
Made in Dulsberg 2017.

Scroll to top